Quetschkartoffeln mit Joghurt-Dip - gesund, lecker, schnell gemacht

Heute möchte ich mit Euch ein sehr einfaches, aber schmackhaftes Rezept teilen. Perfekt für ein schnelles Abendessen, zum Grillabend ........

Ergänzt wird es mit einem leckeren Joghurt-Knoblauch-Dip.....hier kann jeder so viel Knoblauch verwenden wie er mag.


Zutaten (für 4 Portionen als Beilage oder 2 Portionen als Hauptgericht):

- 1 kg gekochte Kartoffeln (mit Schale)

- 3 EL Olivenöl + 1/2 EL für den Joghurt-Knoblauch-Dip

- 1 Knoblauchzehe (mindestens! Ich nehme mind. 3) gehackt

- 150 g Bio-Naturjoghurt

- Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle

- Kräuter wie z.B. Petersilie, Thymian, Oregano....


  1. Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

  2. Die gekochten Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und mit einem Kartoffelstampfer platt drücken.

  3. 3 EL gutes Olivenöl darüber verteilen und mit Fleur de Sel und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

  4. ca. 20 Minuten backen bis die Kartoffeln schön knusprig sind.

  5. In der Zwischenzeit den gehackten Knoblauch in 1/2 EL Olivenöl kurz andünsten (ca. 30 Sekunden, sonst wird er bitter).

  6. Den Knoblauch mit Joghurt, Fleur de Sel und Pfeffer vermengen und als Beilage zu den Quetschkartoffeln geniessen.

Tipp: Frische Kräuter aus dem Garten verfeinern dieses Gericht!




40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen