• Sophie

Leckeren Frischkäse selber machen

Wie versprochen hier mein Rezept für einen leckeren Frischkäse. Ganz einfach zu machen. Immer frisch und je nach Gusto. Mal scharf, mal mit vielen frischen Kräutern.


Man nehme:

  • 500 g griechischen Joghurt (natur) - Es funktioniert aber auch mit normalem Naturjoghurt jeglicher Fettstufe. Für diejenigen, die auch gerne auf die schlanke Linie achten.....

  • 1 EL Fleur de Sel ...oder normales Salz

  • ca. 2 EL Olivenöl

  • 1 EL Zitronensaft

  • Pfeffer frisch gemahlen


Ihr braucht ein Sieb, ausgelegt mit einem Passiertuch, eine passende Schüssel zum Abtropfen und etwas zum Beschweren.


Das Salz unter den Joghurt rühren und dann alles in das mit dem Passiertuch ausgelegte Sieb schütten. Nun das Passiertuch zusammendrehen, als wolle man den Joghurt auspressen, und verschliessen. Ich nehme immer die Klammern zum Verschliessen von Gefrierbeuteln.


Das Sieb in eine passende Schüssel, damit die Molke abtropfen kann und mit z.B. einem Paket Butter beschweren. Dann wird der Joghurt richtig entfeuchtet.


Nach 12 Stunden ist der Frischkäse fast fertig. Das Passiertuch entfernen. Etwas Olivenöl, Pfeffer frisch gemahlen und ca. 1 EL Zitronensaft unterrühren.


Nun kann jeder hinzufügen, was er gerne mag, oder den Frischkäse pur geniessen.


Hier einige Ideen:

  • sehr viel Schnittlauch - frisch oder getrocknet

  • Basilikum

  • getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten (abtupfen und in feine Streifen schneiden)

  • Dukkah (arabische Gewürzmischung)

  • Chili getrocknet

  • und, und, und.......

Bon appetit!




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen